SPD-Landesparteitag in Stuttgart

Kinder wahrnehmen. Kinder schützen. Kinder stärken. Kinder beteiligen. – Das fordert die SPD auf ihrem Landesparteitag in Stuttgart. Stuttgart – Am Samstag, 07. Mai machten sich die Genossinnen und Genossen aus den Kreisverbänden Schwäbisch Hall und Hohenlohe auf den Weg nach Stuttgart zum kleinen Parteitag der SPD Baden-Württemberg. Die SPD Baden-Württemberg macht deutlich, sie steht…

„MdB Kevin Leiser: Einsatz von Atomwaffen bleibt Risiko“ (Fränkische Nachrichten, 09.05.2022)

Am Freitag, dem 6. Mai 2022 besuchte ich die Redaktion der Fränkischen Nachrichten in Tauberbischofsheim. Im Interview, das am Montag, dem 9. Mai 2022 erschien, ging es um meine Arbeit im Verteidigungsausschuss, den Ukraine-Krieg und die Bundeswehr. Zum Interview: https://www.fnweb.de/orte/tauberbischofsheim_artikel,-tauberbischofsheim-mdb-kevin-leiser-einsatz-von-atomwaffen-bleibt-risiko-_arid,1948257.html

Besuch bei Bürgermeister Andy Kümmerle in Dörzbach

Mit dem Dörzbacher Bürgermeister Andy Kümmerle, der am 3. Mai 2022 für seine zweite Amtszeit eingesetzt wurde, hatte ich jüngst ein sehr gutes Gespräch. Er stammt aus Fichtenau und ist seit 2014 Bürgermeister der Gemeinde Dörzbach. Fußball hat er in Wildenstein und Matzenbach gespielt. Da wir also beide Fußballer und heimatverbunden sind, hat die Atmosphäre…

2022-05-02 Breitbandausbau: Über 5 Millionen Euro für Bretzfeld und Kupferzell

Die Gemeinden Bretzfeld und Kupferzell erhalten insgesamt über 5 Millionen Euro Fördergelder des Bundes für den Breitbandausbau. Dies erfuhr der Bundestagsabgeordnete Kevin Leiser (SPD) am Montag, dem 2. Mai durch den Projektträger des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr. „Alle Menschen in Deutschland müssen sich auf moderne Standards verlassen können. Dazu gehören schnelle Breitbandverbindungen. Daher freue…

2022-04-27 Interview mit der „Heilbronner Stimme“ zu Waffenlieferungen an die Ukraine

Der Hohenloher SPD-Abgeordnete Kevin Leiser ist Mitglied im Verteidigungsausschuss des Bundestags. Welche Waffen sinnvollerweise geliefert werden sollten und wie das funktionieren kann, erklärt Leiser im Interview. Zum vollständigen Interview auf stimme.de: https://www.stimme.de/ueberregional/deutschland-welt/politik/dw/hohenloher-abgeordneter-leiser-erklaert-wie-es-die-spd-mit-waffenlieferungen-an-die-ukraine-haelt-art-4621042

Am Puls der Zeitenwende: SPD besucht binationale Brigade in Müllheim

Vertreter der SPD aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik verschafften sich am Gründonnerstag, dem 14. April 2022 einen Überblick über Historie und zukünftige Aufgaben der Deutsch-Französischen Brigade in Müllheim (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald). Wie das aktuelle Zeitgeschehen und politische Entscheidungen die Aufgaben der Bundeswehr beeinflussen, berieten Kevin Leiser, Mitglied im Verteidigungsausschuss des Bundestages, Landtagsabgeordneter Jonas Hoffmann und Standortbürgermeister…

Kevin Leiser: „Hohenlohes touristisches Potential weiter nutzen“

Bundestagsabgeordneter besucht Jagsttalbahnfreunde e.V. Mit seinem Besuch am Bahnhof Dörzbach kam Kevin Leiser, SPD-Bundestagsabgeordneter für Schwäbisch Hall – Hohenlohe, der Einladung der Jagsttalbahnfreunde e.V. gerne nach. Michael Rothenhöfer (Vorstand der Jagsttalbahn AG) führte durch den Lokschuppen und die Betriebsanlagen. Dank der Arbeit der Jagsttalbahnfreunde, wie zum Beispiel Restaurierung von Waggons oder der Verlegung von Gleisen,…

2022-03-28 SPD-Basis begrüßt Kurs von Bundeskanzler Olaf Scholz

Ukraine-Krieg und explodierende Energiepreise – angesichts der aktuellen Lage dominierten diese Themen die Diskussion der SPD-Mitglieder aus den Landkreisen Schwäbisch Hall und Hohenlohe mit dem Bundestagsabgeordneten Kevin Leiser in der „Krone“ in Kupferzell-Eschental. „Es gilt die derzeitige Zeitenwende so zu gestalten, dass die freiheitlichen Demokratien gestärkt in die nächste Epoche eintreten. Ich bin froh, dass…

2022-03-18 Persönliche Erklärung zur Abstimmung über die Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Erklärung nach §31 GO BT zum Abstimmungsverhalten am 18. März 2022 zum Tagesordnungspunkt 21 Die Pandemie entwickelt sich mit Rekord-Inzidenzen dynamisch und weist einen anhaltenden Aufwärtstrend auf. Deutschland verzeichnet in dieser Woche erstmals die höchsten Infektionszahlen innerhalb Europas. Diese Infektionslage macht es für mich dringend notwendig, Infektionsschutzmaßnahmen weiterzuführen. Ohne gesetzgeberisches Handeln wären die bisherigen Infektionsschutzmaßnahmen…

Hilfsangebote für Geflüchtete aus der Ukraine – weiterführende Informationen

Zahlreiche Menschen fliehen derzeit vor dem Krieg in der Ukraine. Wir erleben in Deutschland und in der Europäischen Union eine beeindruckende Welle der Hilfsbereitschaft und der Solidarität. Auch in unserer Region wurden einige private und öffentliche Initiativen gestartet. Nachdem ich einige Anfragen bez. einer Kontaktadresse für Hilfsangebote usw. erhalten habe, erfolgt an dieser Stelle eine…

Statement zu Putins Krieg und zur Regierungserklärung von Bundeskanzler Olaf Scholz vom 27.02.2022

Am 24.02.2022 sind wir in einer anderen Welt aufgewacht. Putin greift die Ukraine und die freie Welt gewaltsam an. Dafür wird Putin als Kriegsverbrecher in die Geschichte eingehen. Dieser Krieg ist Putins Krieg. Bundeskanzler Olaf Scholz hat in seiner Regierungserklärung dargelegt, welche Konsequenzen aus dieser Zeitenwende gezogen werden sollten. Dazu gehören:A) eine noch stärkere Unterstützung…

2022-03-01 Statement zur Impfplicht

Bezüglich der allgemeinen Impfpflicht erreichen mich viele Nachrichten. Ich habe diesbezüglich viele Diskussionen geführt. Im Folgenden möchte ich darstellen, wie ich bei der kommenden Entscheidung abstimmen werde und welche Gründe ich dafür habe. Auch beantworte ich die wichtigsten Fragen. Nach reiflicher Überlegung werde ich für eine allgemeine Impflicht ab 18 Jahren stimmen. Die Impfpflicht dient…

2022-02-26 Statement zum Einmarsch Russlands in die Ukraine

Das Haller Tagblatt bat mich um ein Statement zum Einmarsch Russlands in die Ukraine: Wir sind am Donnerstag in einer anderen Welt aufgewacht. Putin greift die Ukraine und die freie Welt gewaltsam an. Dafür wird Putin als Kriegsverbrecher in die Geschichte eingehen. International wurden bereits massivste Sanktionen vorbereitet. Die westlichen Bündnisse positionieren sich geschlossen gegen…

2022-02-19 Hohenlohe for Future überreicht Forderungen an Kevin Leiser

Am Rande der Kundgebung „Zusammenhalten in Hohenlohe“ am 19. Februar in Öhringen, überreichten Vertreter*innen von Hohenlohe for Future einen Eiffelturm an den Bundestagsabgeordneten Kevin Leiser. Das kleine Modell aus Papier ist eine symbolische Erinnerungshilfe für Politiker*innen an die Vereinbarungen des Pariser Klimaschutzabkommens von 2015. Den Turm ziert eine kleine Fahne, auf der „Fight for 1…

2022-02-04 Drei Fragen und Antworten zum A6-Ausbau

Die Hohenloher Zeitung stellte den Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Schwäbisch Hall-Hohenlohe drei Fragen zum Ausbau der Autobahn A6. Hier meine Antworten: Was war bislang das größte Versäumnis der Politik beim geplanten Ausbau der A6 durch Hohenlohe? Das größte Versäumnis waren die vorschnellen Versprechungen einzelner CDU-Politiker. Diese hatten immer wieder vermeintliche Durchbrüche und vermeintliche Zeitpunkte für den…

2022-02-01 Besuch in der Realschule Blaufelden

„Heimspiel“ für den Bundestagsabgeordneten Kevin Leiser bei seiner Stippvisite bei den zehnten Klassen der Realschule Blaufelden am Dienstag, dem 1. Februar 2022. Vom viel diskutierten Desinteresse an politischen Themen und von einer Politverdrossenheit der jungen Generation war bei der lebhaften Diskussionsrunde mit dem frisch gebackenen Bundestagsabgeordneten Kevin Leiser und den zehnten Klassen der Realschule Blaufelden…